Der Läufer

Dawandeh

Der Waisenjunge Amiro lebt in einem verrosteten Schiffswrack, das er über eine Strickleiter erreicht. Tagsüber ist er unterwegs, um sich etwas Geld zu verdienen. Er sammelt leere Flaschen, durchstöbert eine Müllhalde nach Verwertbarem, arbeitet als Schuhputzer im Hafen oder verkauft Wasser. Dabei muß er sich gegen die Konkurrenz anderer Jungen behaupten bzw. aufpassen, um nicht von den Erwachsenen übers Ohr geschlagen zu werden. Nach einigen Auseinandersetzungen freundet sich Amiro mit den anderen Jungen an. Sie leihen sich Fahrräder aus oder spielen Fußball. Und sie veranstalten immer wieder Wettrennen, bei denen sich Amiro durch seine Schnelligkeit und seine Ausdauer auszeichnet. Seine Bewunderung für Größe, Geschwindigkeit und Kraft ist es wohl auch, was ihn, scheinbar sinnlos, dazu

Kurzinfos

1984
Regie: 
Länge: 
94 Minuten
Format: 
16mm
Genre: 

Alter

Altersempfehlung: 
ab 10 Jahren
Sprachfassung: 
OmU

Weitere Infos