Kairo 678

Der Filmtitel "Kairo 678" bezieht sich auf eine Buslinie, mit der Fayza täglich zur Arbeit fährt. Die junge Mutter ist auf den immer überfüllten Bus angewiesen, doch bei ihren Fahrten ist sie regelmäßig den sexuellen Übergriffen von Männern ausgeliefert. Oft steigt sie deshalb vor ihrem Ziel aus, kommt dann zu spät zur Arbeit, weshalb auch schon ihr Lohn gekürzt wurde. Als sie im Fernsehen eine Sendung sieht, in der die Übergriffe gegen Frauen in der Öffentlichkeit thematisiert und angeklagt werden, notiert sie sich die dort genannte Telefonnummer unter der sich betroffene Frauen melden können. So findet Fayza zu Seba, der TV-Moderatorin dieser Sendung. Seba, die aus der Oberschicht kommt, ist nicht mehr länger bereit zu schweigen, denn sie wurde nach einem Fußballspiel Opfer einer

Kurzinfos

2010
Regie: 
Länge: 
100 Minuten
Format: 
DVD
Genre: 

Alter

Altersempfehlung: 
ab 12 Jahren
Sprache: 
Sprachfassung: 
OmU
Synchronfassung
Arbeitshilfen: