Manzanita - der kleine Apfel

Manzanita

Die Idee stammt aus einer Kurzgeschichte von Julio Garmendia. Für den Film wurde als Material "bunte Knetmasse" gewählt. Die Geschichte spielt in einem kleinen Dorf in den Anden. In einem Obstladen leben viele einheimische Früchte. Plötzlich tauchen importierte Früchte aus dem Norden auf und verdrängen zum Beispiel den kleinen Apfel. Es gibt Streit unter den verschiedenen Früchten. Schließlich sieht man, daß der anfangs wunderschön glänzende Apfel aus dem Norden das Klima nicht verträgt und total verfault.

Kurzinfos

1978
Regie: 
Länge: 
20 Minuten
Format: 
16mm
Genre: 

Alter

Altersempfehlung: 
ab 8 Jahren
Sprachfassung: 
OmU

Weitere Infos