Marlen, la cartonera

Die achtjährige Marlen lebt mit ihren beiden älteren Geschwistern Roberto und Tamara in einem armen Vorstadt-Viertel von Buenos Aires. Für ihre Arbeit als Müllsammler fahren sie mit Polaco, dem Freund der Schwester, jeden Morgen mit dem Zug in die Innenstadt.
Der Film begleitet die Kinder während eines solchen Tages, der sehr früh beginnt und erst weit nach Mitternacht endet. Es ist ein harter Alltag. Marlen und ihre Freunde machen sich keine Illusionen – aber sie sind dennoch zuversichtlich.

 

Kurzinfos

2010
Regie: 
Länge: 
28 Minuten
Format: 
DVD
Genre: 

Alter

Altersempfehlung: 
ab 10 Jahren
Sprachfassung: 
OmU

Weitere Infos