Mit neuem Profil - Arbeiter übernehmen ein Reifenwerk in Mexiko

«Mit neuem Profil» ist die Geschichte eines langen Arbeitskampfes von Arbeitern und Gewerkschaftern im Reifenwerk Euzkadi im mexikanischen El Salto. Den Entscheid des Mutterkonzerns Continental mit Sitz in Deutschland, das Werk zu schließen und allen Arbeitern zu kündigen, nimmt die Gewerkschaft SNRTE nicht einfach hin. Mit einem zähen Streik, der über drei Jahre dauert, mit Klagen und Beschwerden bei Gerichten und internationalen Organisationen gelingt es ihr schließlich, das Werk wieder zu öffnen und die Produktion wieder aufzunehmen. Die Gewerkschaft hat sich neu in der Kooperative TRADOC – «Demokratische Arbeiter des Westens» – organisiert, aus den Angestellten sind Eigentümer geworden, ein neuer Konzern als Partner wurde gefunden. Bevor die ersten Reifen jedoch das Werk verlassen