Dokumentarfilm

Lieber AIDS als Hunger!

Der Film folgt der Ausbreitung von AIDS in Zimbabwe und geht der Frage nache, inwieweit eine der Ursachen hierfür die Auflösung traditioneller afrikanischer Familienstrukturen mit all ihren wirtschaftlichen, sozialen und moralischen Folgen, die häufig zurück in die Kolonialzeit weisen, sein kann.

Seiten

RSS - Dokumentarfilm abonnieren