Dokumentarfilm

Nach der Stille

Nachdem in der israelischen Stadt Haifa ihr Mann bei einem Selbstmordattentat ums Leben gekommen war, beschließt Yael Armament-Chernobroda, die Familie des Attentäters, die in den besetzten Gebieten lebt, kennen zu lernen. Sie will verstehen, was damals geschah.

Wir waren Rebellen

Agel, ein ehemaliger Kindersoldat, kehrt in den Südsudan zurück, um das Land auf seinem Weg in die Unabhängigkeit zu unterstützen. Beim Ausbruch erneuter Kämpfe sieht er sich gezwungen, wieder zur Waffe zu greifen.

Seiten

RSS - Dokumentarfilm abonnieren