Brasilien

Manuel

Der 11-jährige Manuel arbeitet auf einer Zuckerrohrplantage im Nordosten Brasiliens. Doch obwohl er zum Familieneinkommen beiträgt, reicht es oft nicht, um die neunköpfige Familie zu ernähren.

Von Straßenkindern und grünen Hühnern

Der Film stellt zunächst vier halbwüchsige Straßenkinder vor, die in Recife, einer Stadt im Nordosten Brasiliens leben. Allein in der Innenstadt leben hier an die 3.000 Straßenkinder. Die elf- bis fünfzehnjährigen Jungen berichten von ihrem Alltag. Sie berichten von Diebstählen, ihren Erfahrungen mit Drogen und von der Verfolgung durch die 'grünen Hühner' - so nennen sie die Polizisten.

Seiten

RSS - Brasilien abonnieren