„Life Saaraba Illegal“ – Filmtournee mit Peter Heller

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

vom 14. - 26.03.2017 begleitet der Regisseur Peter Heller seinen neuen Film "Life Saaraba Illegal" – Koautoren sind Saliou Sarr und Bernhard Rübe – in verschiedenen Städten und steht zum Gespräch zur Verfügung.

Der Film, der in der Produktion durch Brot für die Welt-Evangelischer Entwicklungsdienst aus Mitteln des kirchlichen Entwicklungsdienstes gefördert wurde, erzählt die Geschichte einer Fischerfamilie von der senegalesischen Insel Niodior, in der sich verschiedene Migrationserfahrungen wiederfinden. Während der Vater in den 50er Jahren als Gastarbeiter in Frankreich willkommen war, erhielt der ältere seiner Söhne, Aladji, wegen der zunehmenden Wirtschaftskrise in Spanien keine Aufenthaltserlaubnis und lebte über acht Jahre lang illegal. Souley wiederum sieht - ausgelöst nicht zuletzt durch die Fischereipolitik der EU - keine Zukunftsperspektive in seiner Heimat und sucht daher den gefährlichen Weg über das Meer nach Europa.

Der konsequent aus der Sicht der beiden Brüder Aladji und Souley erzählte Film, deren Beweggründe, die Heimat in Richtung einer ungewissen Zukunft im "gelobten Land" Europa zu verlassen, wird durch die Erzählung ihres Cousins und des Koautors des Films, Saliou Sarr, gebrochen: Er versucht, den jüngeren der beiden Brüder von seiner Entscheidung zu gehen, abzubringen. Selbst hat er sich für ein Leben und eine Zukunft in Senegal entschieden.
Die Filmtournee mit Peter Heller führt durch folgende Orte:

Di 14.03.17, 19:00 Uhr: Hamburg, Metropolis Kino
Mi 15.03.17, 19:30 Uhr: Hannover, Kommunales Kino, Kino im Künstlerhaus
Do 16.03.17, 19:30 Uhr: Marburg, Capitol
Mo 20.03.17, 19:00 Uhr: Nürnberg, Filmhaus
Mi 22.03.17, 19:00 Uhr: Freiburg, Kommunales Kino im Wiehrebahnhof
Do 23.03.17, 20:00 Uhr: Alpirsbach, Subiaco Kino
Fr 24.03.17, 18:00 Uhr: Rottenburg, Kino im Waldhorn
Sa 25.03.17, 19:30 Uhr: Heidelberg, Karlstorkino
So 26.03.17, 17:00 Uhr: Kernen-Stetten, Ev. Gemeindehaus

Sa 22.04.17, Tübingen, Kino Museum im Rahmen von Cine Latino
Mo 24.04.17, Stuttgart, Delphi im Rahmen von Cine Latino

Weitere Informationen finden Sie auf unserer homepage.
Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Information auch an Interessierte weitergeben würden.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Wolpert

EZEF
Kniebisstrasse 29
D-70188 Stuttgart
Tel.: +49(0)711.2847243
Fax: +49(0)711.2846936
info@ezef.de . www.ezef.de