Globalisierung

Haiti

Marie und Reme Jean-François wohnen mit fünf Kindern in der Stadt Jacmel an der Südküste des Landes. Auch wenn Marie Tag und Nacht näht, reicht das Geld nicht für Essen, Schulgeld, Strom und die Reparaturen am Haus. Maries großer Traum ist es, ihrem Vater nach Miami zu folgen, dort zu arbeiten und mehr zu verdienen.
 

Chronik einer Plünderung

Der Film zeigt, wie es im Dezember 2001 zur Zahlungsunfähigkeit Argentiniens kommen konnte und macht deutlich, was das Land ruiniert hat und wie die Welt der Globalisierer funktioniert. Es gelingt ihm, die Komplexität und historische Dimension des Themas nachvollziehbar zu machen.

 

Arlit, ein zweites Paris

Die Stadt Arlit im Norden des Niger, die in den 70er Jahren durch reiche Uranvorkommen zum "Zweiten Paris" ernannt wurde, versank nach dem Aufstand der Tuareg und dem Verfall des Uranpreises in den 80er Jahren in Lethargie. Heute dient die Wüstenstadt Immigranten als Zwischenstation auf dem Weg nach Europa.

Seiten

RSS - Globalisierung abonnieren