Themenangebote

Themenangebot: Die Filmen von Raoul Peck

Raoul Pecks filmisches Werk durchziehen zwei Konstanten: die Beschäftigung mit seiner Heimat Haiti und mit dem Kongo, wo er als Kind mit seinen Eltern lebte. Sowohl in der Konflikt-Region Kongo als auch in Haiti geht es Raoul Peck um politische, gesellschaftliche und individuelle Unabhängigkeit und um die Suche und die Rückschläge auf dem Weg zu Freiheit und Gerechtigkeit.

Die Folgen des schweren Erdbebens in Haiti, in dessen unmittelbarem Umfeld seine beiden letzten Filme entstanden, sind noch nicht behoben, als ein Taifun erneut heftige Schäden im Land anrichtet

Filme zum Thema Flucht

Wir möchten Ihnen einige Filme aus unserem Programm vorstellen, die sich auf unterschiedliche Weise dem Thema Flucht annähern. Im Zentrum stehen Menschen mit ihren persönlichen Schicksalen, Gedanken, Hoffnungen und Träumen, die den anonymen Ereignissen ein Gesicht geben.

"Die Piroge" und "Fremd ist der Fremde nur in der Fremde" zum Sonderpreis

Für eine begrenzte Zeit bieten wir Ihnen die DVD "Die Piroge" und die thematische DVD "Fremd ist der Fremde nur in der Fremde - 9 Filme zum Thema Migration" zum Sonderpreis an:

Privatpersonen erhalten "Die Piroge" (regulärer Preis für home-Rechte 19,90 €) und "Fremd ist der Fremde nur in der Fremde" (regulärer Preis für Einzellizenz 40,00 €) für 55,00 €.

Filmangebot mit Home-Rechten

EZEF bietet seit mehr als zwei Jahrzehnten Filme aus und über Afrika, Lateinamerika und Asien – sowohl Spiel- als auch Dokumentarfilme, die durch Qualität und das Engagement ihrer Regisseure und Regisseurinnen überzeugen.
Schon seit längerem bieten wir Filme auch mit Home-Rechten an, d.h. zu günstigen Preisen ausschließlich für die private Nutzung. Mittlerweile ist dies zu einer ansehnlichen Kollektion herangewachsen, weshalb wir Ihnen diese nun mit einem kleinen Katalog auch präsentieren möchten.