Mit den Augen der Anderen: Tunesien

Kaum öffne ich die Augen - Á Peine j'ouvre les Yeux
Ein Film von Leyla Bouzid. Tunesien, Frankreich 2015, 102 Min. OmU

Die 18-jährige Farah hat gerade ihr Abitur gemacht und singt für ihr Leben gern. Sie ist Sängerin in einer Rockband, die mit zunehmend gesellschaftskritischen Texten die Nächte in Tunis genießt, aber auch die Aufmerksamkeit des Geheimdienstes auf sich zieht. Es ist Sommer 2010, als die frisch verliebte Farah von ihren Höhenflügen aus allen Wolken fällt und auf dem Boden der Realität in einem Land kurz vor dem arabischen Frühling fällt. Farahs Mutter Hayet, die mit großer Sorge die Freiheitsliebe ihrer Tochter beobachtete und immer wieder mit ihr in Streit gerät, bemüht sich, sie in Sicherheit zu bringen. Doch dafür muss sie sich mir ihrer eigenen Geschichte auseinander setzen.

Die Filmreihe "Mit den Augen der Anderen" widmet sich in jedem Semester einem Länderschwerpunkt, um einen Ausschnitt aus der Filmproduktion der jeweiligen Länder vorzustellen. Eine Kooperation von Volkshochschule Stuttgart, Evangelisches Medienhaus, EZEF

Datum: 
Mittwoch, 17. Mai 2017
Ort: 
Treffpunkt Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Uhrzeit: 
20:00